Aktuelles

Einladung zur Mitgliederversammlung 2018

von Alexander Hessel

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung des Gewerbevereins Rhein-Selz e. V.

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

zu unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung dürfen wir Sie recht herzlich einladen. Diese findet statt am:

Montag dem 05.02.2018, um 20.00 Uhr
im Multifunktionsraum der Gemeindehalle in Friesenheim

Die für diesen Abend geplante Tagesordnung enthält folgende Punkte:

TOP 1:
Feststellung der Beschlussfähigkeit der Mitgliederversammlung

Sollte nicht die erforderliche Anzahl der Mitglieder anwesend sein – für die Beschlussfassung unter TOP 6 wären das 2/3 aller Mitglieder – wird bereits hiermit eine 2. Mitgliederversammlung einberufen für:

Montag, den 05.02.2018, um 20.30 Uhr
im Multifunktionsraum der Gemeindehalle in Friesenheim

TOP 2:
Begrüßung und Jahresbericht 2017 durch den 2. Vorsitzenden

TOP 3:
Kassenbericht 2017 durch den Kassenführer

TOP 4:
Bericht der Kassenprüfer/innen

TOP 5:
Entlastung des Vorstandes für 2017

TOP 6:
Neuwahlen des Vorstands gem. §§ 8, 9 unserer Satzung

Da eine Neuwahl des Vorstandes bereits in der Mitgliederversammlung vom 23.11.2017 daran gescheitert ist, dass sich keine Kandidaten für die vakanten Vorstandspositionen gefunden haben, darf ich Sie alle bitten zu überlegen, ob Sie sich die Übernahme einer Vorstandsposition vorstellen könnten. Sollte mangels ausreichender Bewerber kein neuer Vorstand gewählt werden  können, wird über die die Auflösung des Gewerbevereins Rhein-Selz e. V. (TOP 7) abgestimmt.

TOP 7:
Information über die Beschlussfassung zur Auflösung des Vereins:

Antrag über folgende Beschlussfassung:
„Der Gewerbeverein Rhein-Selz e. V. wird aufgelöst.“
Soweit der Antrag auf Auflösung des Vereins mit entsprechender Mehrheit angenommen werden sollte, folgt eine Zeitspanne von einem Jahr, in welchem das Vereinsvermögen liquidiert werden muss. Insbesondere müssen in diesem Zeitraum etwaige Gläubiger des Vereins die Möglichkeit erhalten, ihre Forderungen anzumelden und diese ausgezahlt zu erhalten. Darüber hinaus müssen die im Eigentum des Vereins stehenden Gegenstände zugunsten des Vereinsvermögens verkauft und in Geld umgewandelt werden.

Die Abstimmung hierüber erfolgt zum Ende der Mitgliederversammlung.

TOP 8:
Beschlussfassung über Liquidatoren des Gewerbevereins Rhein-Selz e. V. 

Antrag über folgende Beschlussfassung:
„Zu Liquidatoren des Gewerbevereins Rhein-Selz e. V. sollen folgende Personen bestimmt werden: Der gesamte derzeitige Vorstand sowie Frau Cornelia Wuschko. Die Liquidatoren sind nur gemeinschaftlich zur Vertretung befugt und können Beschlüsse nur einstimmig fassen.“

TOP 9:
Beschlussfassung über Art und Weise des Verkaufs der im Eigentum des Gewerbevereins Rhein-Selz e. V. stehenden Gegenstände.

Antrag über folgende Beschlussfassung:
„Die Liquidatoren erstellen eine Liste über sämtliche im Eigentum des Gewerbevereins Rhein-Selz e. V. stehenden Gegenstände. Diese werden zugunsten des Vereinsvermögens über ebay – für das jeweils höchste Gebot, das im vorgegeben Zeitfenster abgegeben wird – versteigert.“

TOP 10:
Beschlussfassung über Anfall des Vereinsvermögens

Antrag über folgende Beschlussfassung:
„Das Vereinsvermögen wird nach Ende des einjährigen Liquidationszeitraumes einer Stiftung des öffentlichen Rechts zugutekommen."

TOP 11:
Abstimmung über Höhe der Mitgliedsbeiträge für das Jahr 2018
(gem. § 6 der Satzung des Gewerbevereins Rhein-Selz e.V.)

Antrag über folgende Beschlussfassung:
„Im Falle, dass die Auflösung des Vereins beschlossen wird, wird die Höhe der Mitgliedsbeiträge für das Jahr 2018 auf € 1,00 für alle Mitglieder festgesetzt.“

 

Anträge:

Gemäß der aktuellen Fassung des § 10 der Satzung kann jedes Mitglied bis 3 Tage –  bei Anträgen zur Änderung der Satzung 14 Tage – vor dem Tag der
Mitgliederversammlung beim Vorstand schriftlich beantragen, dass weitere Angelegenheiten nachträglich auf die Tagesordnung gesetzt werden.

Es liegt bereits folgender Antrag von Helmut Maier vor:
Für die nächste Mitgliederversammlung beantrage ich eine Satzungsänderung bzw. die Ergänzung des § 12 zur Auflösung des Vereins. Da in der gültigen Satzung vom 17.03.2015, bei einer Auflösung des Vereins, keine Angaben über die Verwendung des Vereinsvermögens gemacht wird, stelle ich den Antrag, die Satzung mit § 12.1 Vereinsvermögen zu ergänzen. Das Vereinsvermögen soll bei einer Vereinsauflösung zu gleichen Teilen, den Feuerwehren bzw. deren Fördervereinen, der fünf Mitgliedsgemeinden (Friesenheim, Hahnheim, Köngernheim, Selzen, Undenheim) zu Gute kommen.

 

Kandidaten, die an der Versammlung nicht teilnehmen können, schicken bitte ihre Einverständniserklärung und Wählbarkeitsbescheinigung bis spätestens 3.2.2018 an den 2. Vorsitzenden (Klaus-Peter Boos, Kirschgartenstraße 4, 55278 Selzen)



Mit freundlichen Grüßen

Klaus-Peter Boos, 2. Vorsitzender

Zurück